Hello World!

Veröffentlicht am 3. Januar 2018
Lesezeit ca. 1 Minute

Wir schreiben das Jahr 2018 und ich fange endlich an zu bloggen. Nachdem ich seit Jahren diverse Freunde, Unternehmen und Kirchengemeinden Blogs eingerichtet habe, gibt es nun auch einen Blog von mir.

In Zeiten von Medium und unzähligen Social Media Plattformen ist das zwar längst überholt, aber ich suche schon langer nach einem Ort an dem ich mehr als 140 Zeichen (oder inzwischen 280 Zeichen) in meiner Mutter- und Herzenssprache teilen kann.

Thematisch werde ich mich nicht festlegen. Ich schreibe worauf ich Lust habe, da ich nicht auf Massen an Besuchern aus bin (sollte das doch so sein, dann freut mich das natürlich).

Viel Spaß beim Lesen!